Kindergartenbetreuung während Corona

Wegen der Corona-Schutzmaßnahmen kann die Kindergartenbetreuung aktuell nur mit Einschränkungen und unter strengen Hygieneauflagen stattfinden. Auf dieser Seite finden Sie die jeweils aktuellen Regelungen, Anträge, Formulare und Hinweise rund um das Thema Kindergartenbetreuung. Der Übergang in den eingeschränkten Regelbetrieb erfolgte zum 8. Juni 2020. Die Kindergartengebühren von April bis Juni fallen weg. (Letzter Stand: 2. Juli 2020)

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Müller
Haupt- und Personalamt
Dienststelle Bad Liebenstein (1. OG, Haupteingang)
Bahnhofstraße 22
36448 Bad Liebenstein
mueller@bad-liebenstein.de

zurück...

Klar geregelt: Keine Kindergartengebühren für die Monate April bis Juni

Sehr geehrte Eltern,

nun gibt es Gewissheit: am 24. Juni hat das Land das sogenannte „Thüringer Gesetz zur Umsetzung erforderlicher Maßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie“ veröffentlicht. Der darin enthaltene Artikel 11 § 30a dürfte für Sie eine erleichternde Nachricht sein: Für die Monate April bis Juni entfallen alle Kindergartengebühren, auch für jene, die die Notbetreuung in Anspruch genommen haben.

Die Stadtverwaltung Bad Liebenstein hatte von Beginn an auf eine solche Regelung gehofft. Um Sie in der schwierigen Zeit der Schließung nicht finanziell noch stärker zu belasten, hat sie in den Monaten April, Mai und Juni grundsätzlich keine Gebühren eingezogen.

Dennoch bedeutet diese Ausnahmeregelung einen gewissen Aufwand: Darum erhalten Sie die angepassten Gebührenbescheide erst im Zusammenhang mit den nächsten Änderungen.

Sollten Sie für die Monate April bis Mai Zahlungen selbst geleistet haben, werden diese verrechnet. Ist eine Verrechnung nicht mehr möglich, erfolgt umgehend eine Rückerstattung..

Ab Juli werden die Kindergartengebühren wieder regulär erhoben und wie gehabt zum 10. des Monats von Ihrem Konto eingezogen. Wenn Sie Selbstzahler sind, bitten wir Sie, die Kindergartengebühren entsprechend den bisherigen Festlegungen zu überweisen.

Eingeschränkter Regelbetrieb ab 8. Juni

Alle angemeldeten Kinder der Bad Liebensteiner Kindergärten und der Kindekrippe können ab dem 8. Juni im eingeschränkten Regelbetrieb betreut werden. Die Stadtverwaltung hat zusammen mit den Kindergartenleitungen und weiteren Ämtern eine praktikable Lösung gesucht, die möglichst allen Kindern gerecht wird und zugleich alle strengen Vorgaben zu Hygiene und Schutz erfüllt. Ein wichtiges Anliegen war es, das Wechselmodell zu vermeiden und unter den gegebenen Voraussetzungen (Personal, Räume, Schutzmaßnahmen) trotzdem eine tägliche Betreuung anbieten zu können.

Die muss eingeschränkt werden und wird für alle Einrichtungen auf den Zeitraum von 7 bis 15.30 Uhr festgesetzt.

Für jede Einrichtung gibt es einen Hygieneplan. Entsprechende Hinweise zu den Regeln, die Sie beachten müssen, finden Sie untenstehend in den → Elternbriefen.  Darin finden Sie auch alle Informationen zu Bring- und Holmodalitäten, Essensanmeldung usw. Beachten Sie bitte: Sie müssen per Unterschrift bestätigen, dass Sie den Elternbrief zur Kenntnis genommen haben und auch alle Abholberechtigten über seinen Inhalt informiert haben.

Beachten Sie bitte für alle Ihre Planungen:
Der aktuell vorgesehene eingeschränkte Regelbetrieb mit täglicher Betreuung geht davon aus, dass alle Erzieherinnen und Erzieher, wie derzeit geplant, eingesetzt werden können und keine Infektion in den Einrichtungen auftritt. Sobald sich hier Änderungen ergeben muss der Betrieb ggf. angepasst werden. Die bisherige Notbetreuung endet mit dem 5. Juni, d.h. der eingeschränkte Regelbetrieb ab 8. Juni gilt für alle Kinder.

Hinweis zu den Kindergartengebühren:
Für die Monate April und Mai bleibt vorerst der Gebühreneinzug ausgesetzt. Auch für die Kinder, die die Notbetreuung in Anspruch genommen haben, erfolgt noch kein Einzug. Hierzu muss erst geklärt werden, wie die Abrechnung bei tageweiser Betreuung gehandhabt werden kann. Eine abschließende Regelung des Freitstaates Thüringen liegt noch nicht vor.

Elternbriefe zum eingeschränkten Regelbetrieb

Nach oben

zurück...