Presse

Sehr geehrte Journalisten, unsere Pressemitteilungen, Ankündigungen und Stellungnahmen stellen wir Ihnen hier zur Verfügung. Außerdem können Sie hier zu online versandten Pressemitteilungen das passende Bildmaterial herunterladen. Gerne können Sie sich im Rahmen von Recherchen auch direkt an uns wenden. Sind Sie noch nicht in unserem Presseverteiler? Gerne nehmen wir Sie auf, eine kurze Mitteilung an unsere Presseabteilung genügt.

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Kießling
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dienststelle Bad Liebenstein (DG, Haupteingang)
Bahnhofstraße 22
36448 Bad Liebenstein

✆ +49 (0) 36961 361-30
kiessling(at)bad-liebenstein.de

zurück...

Aktuelle Pressemeldungen

blauer Plüschwurm mit Brille liegt auf großem Blatt mit namen LEVI

Der 3. Donnerstag im Monat naht und damit wieder die Vorlesezeit in der Stadt- und Kurbibliothek Bad Liebenstein! Diesmal können sich die Kinder auf den kleinen Tiger von Janosch freuen.

weiterlesen ...
Drei Personen gruppieren sich um ein Gemälde

Am 5. März hat Helmut Stange dem Stadtarchiv Bad Liebenstein ein Gemälde von Oberpostmeister Karl Schantz (1865-1926) übergeben. Es befand sich lange im Familienbesitz der Nachfahren, die es nach Hamburg verschlagen hatte. Jetzt kehrt das Gemälde wieder heim nach Bad Liebenstein und wird im Stadtarchiv für die Nachwelt erhalten.

weiterlesen ...
Grabsteine vor Kapelle mit blauem Himmel

In der Woche vom 11. bis zum 15. März 2024 findet die jährliche Überprüfung der Standfestigkeit der Grabmalanlagen statt. Dies betrifft die Friedhöfe der Ortsteile Bad Liebenstein, Schweina, Meimers und Bairoda.

weiterlesen ...

Sie schaute noch eine Weile ungläubig, nachdem Bürgermeister Dr. Michael Brodführer ihren Namen genannt hatte: Magdalena Henkel vom Johann-Gottfried-Seume-Gymnasium in Vacha ist die Gewinnerin des diesjährigen Kreisentscheids im Vorlesewettbewerb. Der wird bereits seit 1991 in der Stadt- und Kurbibliothek Bad Liebenstein ausgerichtet.

weiterlesen ...
Planausschnitt zur Baumaßnahme

Nach den umfangreichen Baumaßnahmen in der Grumbachstraße in den vergangenen Jahren beginnt dieses Jahr der grundhafte Ausbau der Barchfelder Straße im Bereich des Friedhofes. In einer Gemeinschaftsmaßnahme mit dem Wasser- und Abwasserverband Bad Salzungen (WVS) wird der Abschnitt zwischen Kreuzungsbereich Grumbachstraße und entlang des Friedhofgeländes neu gebaut und gestaltet.

weiterlesen ...
Warnbarke und Gesperrt-Schild vor Baustelle

Die Rudolf-Breitscheid-Straße (zwischen Altensteiner Straße bis zum Supermarkt) ist seit Montag, den 19. Februar wegen Bauarbeiten voll gesperrt. In diesem Bereich werden Gas- und Stromleitungen verlegt. Von der Maßnahme sind auch die Kundinnen und Kunden des Supermarktes Nahkauf betroffen. Sie werden gebeten, die aktuell ausgeschilderte Umleitung über die Altensteiner Straße – Viehmarkt –...

weiterlesen ...
blauer Plüschwurm mit Brille liegt auf großem Blatt mit namen LEVI

In der Februar-Vorlesezeit der Stadt- und Kurbibliothek Bad Liebenstein nimmt Carsten Thieme die Kinder mit in die Welt von Poldi. Poldi ist ein Dackel und wundert sich doch manchmal sehr über die Menschen.

weiterlesen ...
Das Abzeichen der Bad Liebensteiner Feuerwehr auf einer Uniform

Wenn Feuerwehrfahrzeuge rund um den „Grünen Baum“ in Steinbach stehen, war das bisher glücklicherweise kein Zeichen für einen Notfall. Vielmehr wissen dann alle: Es ist Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bad Liebenstein. Zahlreiche Mitglieder der Standorte Bad Liebenstein, Schweina und Steinbach kamen Ende Januar hier zusammen, um Bilanz für das Jahr 2023 zu ziehen und auf...

weiterlesen ...
Zwei Männer, einer in Arbeitskleidung, einer in Uniform, stehen vor dem Ortseingangsschild von Schweina

Diese Woche begrüßte der Schweinaer Ortsteilbürgermeister Thomas Mieling den Spieß der Patenkompanie, Oberfeldwebel Ivo Gutkowski, im Ortsteil Schweina. Auf der Agenda der beiden stand die Abstimmung der diesjährigen Termine von Schweina mit der 4. Kompanie des Panzergrenadierbataillons 391 in Bad Salzungen.

weiterlesen ...
Versammlung in einem Saal mit Leinwand auf der steht "Steinbach grüße Bairoda"

Am 26. Januar traf sich der Steinbacher Zukunftsstammtisch zum 41. Mal. In dem Nachbarschaftsspezial waren diesmal Gäste aus dem Bad Liebensteiner Ortsteil Bairoda mit dabei.

weiterlesen ...

zurück...