Gesamten Artikel lesen

zurück...

Grundstücksverkauf

Die Stadt Bad Liebenstein schreibt das Anwesen Kallenbach, Flurstück 1347/16 und 1346/5 in der Gemarkung Steinbach zum Verkauf aus:

Grundstücksangaben:
Gemarkung: Steinbach
Grundbuchblatt: 776
Flurstück: 1347/16, 1346/5
Größe: 309 m², 433 m²

Das Flurstück ist mit 2 Gebäuden in geschlossener Bauweise bebaut. Ein Teilbereich wird durch den Tischtennisverein genutzt. Der Gebäudebestand weist erheblichen Sanierungsstau auf.

Ausschreibungsbedingungen:

  1. Die Ausschreibung ist öffentlich. Das Gebot ist schriftlich in einem verschlossenen Briefumschlag mit der Aufschrift „Gebot Grundstücksverkauf – Flurstück 1347/6 und 1346/5, Gemarkung Steinbach“ bei der Stadtverwaltung Bad Liebenstein, Bahnhofstraße 22, 36448 Bad Liebenstein, einzureichen.
  2. Das Gebot ist betragsmäßig fest zu beziffern.
  3. Bestehende Pachtverträge sind zu übernehmen.
  4. Alle mit dem Kauf anfallenden Kosten sind durch den Käufer zu tragen.
  5. Vom Kaufinteressenten sind alle Dienstbarkeiten, auch sofern sie nicht im Grundbuch eingetragen sind, wie z.B. Ver- und Entsorgungsleitungen wie auch Baulasten, zu übernehmen.
  6. Die Frist zur Abgabe des Angebotes endet am 13. Dezember 2019.
  7. Die Stadt Bad Liebenstein erteilt den Zuschlag an den Meistbietenden. Sie ist zur Erteilung des Zuschlags nicht verpflichtet.

Auskünfte erteilt:
Frau Ender
Bauamt
Stadtverwaltung Bad Liebenstein, Dienststelle Schweina
August-Bebel-Straße 12, 36448 Schweina
✆ +49 (0) 36961 36211
℻ +49 (0) 36961 36220
ender(at)bad-liebenstein.de

Bad Liebenstein, 4. November 2019

Dr. Michael Brodführer
Bürgermeister

zurück...