Gesamten Artikel lesen

zurück...

Pressekonferenz zum Bad Liebensteiner Tourismuskonzept „Heilbad 2030“

am 4. November 2019, 10 Uhr, im Comödienhaus Bad Liebenstein (Herzog-Georg-Straße 36).

Von Februar bis September 2019 haben die Bad Liebenstein GmbH, die Stadtverwaltung und für Tourismus und Kur wichtige Akteure daran gearbeitet. Nun ist es fertig und im Stadtrat beschlossen: Das Touristische Entwicklungskonzept Heilbad 2030 für Bad Liebenstein.

Professionell begleitet hat die Arbeit die Münchner Agentur Project M. Wesentliches Ziel des Konzeptes ist die ganzheitliche zukunftsfähige Ausrichtung des Heilbades Bad Liebenstein bezogen auf Tourismus, Lebens- und Standortqualität. Es bildet für die nächsten Jahre die „Leitplanke“ der touristischen Entwicklung Bad Liebensteins sowie den Rahmen für politische Entscheidungen und das tägliche Handeln im Tourismus. Am 4. November um 19 Uhr präsentieren die Verantwortlichen das Konzept den Einwohnern Bad Liebensteins, den lokalen wie regionalen Leistungsträgern und Partnern.

Im Vorfeld dieser öffentlichen Vorstellung findet am 4. November um 10 Uhr eine Pressekonferenz statt, zu der wir Sie herzlich in das Foyer des Comödienhauses Bad Liebenstein in der Herzog-Georg-Straße 36 einladen.

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Dr. Michael Brodführer, Bürgermeister
  • Dr. Christian Storch, Geschäftsführer der Bad Liebenstein GmbH
  • Nadine Heusing, Kur- und Tourismusmanagerin

Bitte teilen Sie uns per E-Mail mit, wenn Sie an der Pressekonferenz teilnehmen.

Inhaltliche Rückfragen beantwortet Ihnen
Nadine Heusing
Kur- & Tourismusmanagerin
Herzog-Georg-Straße 16
36448 Bad Liebenstein
Tel.: +49 (0) 36961 69 320
E-Mail: n.heusing(at)bad-liebenstein-gmbh.de

Anmeldung und Organisatorisches
Stefanie Kießling
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadt Bad Liebenstein
Bahnhofstraße 22
36448 Bad Liebenstein
Telefon: +49 (0)36961 361-30
E-Mail: kiessling(at)bad-liebenstein.de

zurück...