Gesamten Artikel lesen

zurück...

Warnung: Vermutlich vergiftete Hundeköder im Stadtgebiet

Wie aktuell von Mitbürgern und Hundebesitzern mitgeteilt, liegen vermutlich Giftköder im Bereich Sandberg und Antoniusberg aus. Tierhalter und Spaziergänger werden darum um besondere Vorsicht gebeten. Ein Tier musste aufgrund von Vergiftungen bereits eingeschläfert werden. Köder und Giftfallen können nicht nur bei Vierbeinern zu großem Schaden oder zum Tod führen, sondern auch spielende Kinder in Lebensgefahr bringen. Sollten Sie einen Giftköder-Fund machen, setzen Sie sich gerne mit dem Ordnungsamt in Verbindung unter der +49 (0) 36961 361-24 oder -28.

zurück...