Gesamten Artikel lesen

zurück...

Umzug des Standesamtes

Die Aufgaben des Standesamtes Bad Liebenstein (inklusive der Zuständigkeit für die Gemeinde Moorgrund) übernimmt ab 1. Januar 2020 das Standesamt Bad Salzungen.

Dazu gehören unter anderem Anmeldungen zur Eheschließung, Geburten und Sterbefälle, Namenserklärungen, Vaterschaftsanerkennungen, Kirchenaustritt serklärungen oder die Ausstellung von Urkunden.
Zwischen der Stadt Bad Salzungen und der Stadt Bad Liebenstein wurde am 25. Oktober 2019 eine entsprechende Zweckvereinbarung geschlossen und durch die Rechtsaufsicht am 28. November 2019 genehmigt. Die Bekanntmachung erfolgte am 10. Dezember 2019 im Kreisjournal – Amtsblatt des Wartburgkreises Nr. 17/2019 (S. 13 bis 14). Das Kreisjournal ist auf der Webseite des Landratsamtes online verfügbar unter: www.wartburgkreis.de/verwaltung-service/kreisjournal/.
Alle notwendigen Unterlagen des Standesamtes Bad Liebenstein werden nach Bad Salzungen überführt. Unterlagen, die die Stadt Bad Liebenstein betreffen (Personenstandsregister/Sicherungsregister) und deren Fristen nach § 5 Abs. 5 Personenstandsgesetz (PStG) abgelaufen sind, kommen in das Archiv der Stadt Bad Liebenstein. Die Traustandorte im historischen Kurviertel Bad Liebenstein
(Wandelhalle) und auf dem Gelände von Schloss und Park Altenstein bleiben erhalten.

Kontakt zum Standesamt Bad Salzungen
Standesamt Bad Salzungen
Kirchplatz 8b
36433 Bad Salzungen
✆ +49 (0) 3695 671132
standesamt(at)badsalzungen.de
Öffnungszeiten:
Montag: 13:00–15:00 Uhr
Dienstag: 09:00–12:00 & 13:00–15:00 Uhr
Mitt woch: geschlossen
Donnerstag: 09:00–12:00 & 13:00–18:00 Uhr
Freitag: 09:00–12:00 Uhr

zurück...