Gesamten Artikel lesen

zurück...

Bauarbeiten: Vollsperrung Barchfelder Straße zwischen Einmündung Grumbachstraße und L1027

Ab der kommenden Woche (26. KW 2024) beginnen die Bauarbeiten für den grundhaften Ausbau der Barchfelder Straße im Ortsteil Bad Liebenstein. Das Baufeld erstreckt sich vom Einmündungsbereich der Grumbachstraße in die Barchfelder Straße bis Ende Friedhof. Eine Vollsperrung des Bereichs ist notwendig. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Dezember.

Planausschnitt zur Baumaßnahme

Im Rahmen der Baumaßnahme werden unter anderem durch den Wasser und Abwasser-Verband Bad Salzungen Kanalbauarbeiten durchgeführt und durch die Stadt Bad Liebenstein anstelle des vorhandenen Gehweges ein neuer Rad-/Gehweg gebaut. Zudem wird die Fahrbahn, die Beleuchtung und die Oberflächenentwässerung erneuert.
Mit den Bauarbeiten wurde das Unternehmen Bickhardt Bau Thüringen GmbH beauftragt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Dezember 2024 andauern. Von der  Baustelle unmittelbar betroffene Anwohner werden zusätzlich durch das beauftragte Bauunternehmen informiert. Bei Hinweisen und Fragen zum Bauvorhaben bzw. zu möglichen Verkehrseinschränkungen steht die Stadtverwaltung als Ansprechpartner zur Verfügung.
Wichtiger Hinweis für die Besucher des Friedhofes Bad Liebenstein
Der Friedhof ist über den Eingang in der Barchfelder Straße während der Bauarbeiten nicht erreichbar. Besucher des Friedhofes werden gebeten, die Zugangswege über die Landesstraße 1027/Einmündung Am Hölzchen (mit dem PKW) oder den hier verlaufenden straßenbegleitenden Rad-/Gehweg entlang der Landesstraße 1027 (Fußgänger und Radfahrer) zu benutzen. Der Haupteingang des Friedhofes Bad Liebenstein wird aus dieser Richtung während der gesamten Bauzeit zugänglich sein.

zurück...