Nachrichtenarchiv

Die meisten Bekanntmachungen, Ausschreibungen und Mitteilungen stellen wir Ihnen nach Ablauf der Anzeigefrist im Nachrichten-Archiv zum Nachlesen bereit. In der Regel sind die Meldungen ein Jahr lang sichtbar.

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Kießling
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dienststelle Bad Liebenstein (DG, Haupteingang)
Bahnhofstraße 22
36448 Bad Liebenstein

✆ +49 (0) 36961 361-30
kiessling(at)bad-liebenstein.de

zurück...

Eine Uhr, die 5 Minuten vor 12 zeigt

In ihrer aktuellen öffentlichen Mahung fordert die Kasse der Stadt Bad Liebenstein alle säumigen Steuer- und Gebührenpflichtigen auf, ihre Rückstände innerhalb von einer Woche an die Kasse zu überweisen. Die Mahnung bezieht sich auf Grundsteuern und Gewerbesteuern der ersten beiden Quartale sowie auf Jahreszahlungen Grundsteuer, Hundesteuer und wiederkehrende Friedhofsgebühren.

weiterlesen ...
Warnbarke und Gesperrt-Schild vor Baustelle

Der Energieversorger WerraEnergie erneuert Gas- und Stromleitungen im Ortsteil Schweina, um die sichere Energieversorgung zu gewährleisten. Von den dafür notwendigen Bauarbeiten sind die Straßen Siegenberg sowie Weststraße betroffen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich vom 7. August bis 24. September 2023.

weiterlesen ...

Frau Julie Müller hat ihre dreijährige Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten in der Stadtverwaltung Bad Liebenstein erfolgreich abgeschlossen. In Vertretung des Bürgermeisters überreichte die Beigeordnete Susanne Rakowski am 31. Juli das Abschlusszeugnis und gratulierte herzlich. Frau Müller wurde von der Stadt in ein Arbeitsverhältnis übernommen.  Seit 1. August 2023 ist sie nun als...

weiterlesen ...
vier Männer an einem Tisch, vor ihnen Urkunden, die sie unterzeichnen

In der Juli-Sitzung des Bad Liebensteiner Stadtrates gab es einen kleinen feierlichen Moment. Gemeinsam trafen Vertreter der Stadt Bad Liebenstein und der Patenkompanie der Bundeswehr eine besondere Vereinbarung. Darin hat die 4. Kompanie des Panzergrenadierbataillons 391 die Pflege aller Gedenksteine für die Opfer der Kriege im Bad Liebensteiner Stadtgebiet übernommen.

weiterlesen ...
Foto eines Messpunktes

In den Ortsteilen Bad Liebenstein und Schweina wurden Liegenschaftsvermessungen durchgeführt. Entsprechend § 10 Abs. 4 ThürVermGeoG wird durch Offenlegung das Ergebnis der Liegenschaftsvermessung bekannt gegeben.

weiterlesen ...
Laptop, Tablet und Telefon liegen auf einem Tisch

Die Dienststelle Schweina der Stadtverwaltung Bad Liebenstein ist infolge einer örtlichen Störung bei der Deutschen Telekom nicht telefonisch oder per E-Mail erreichbar. Das betrifft die Finanzverwaltung und das Bauamt. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an die zentrale Rufnummer 036961/3610 bzw. per E-Mail an rathaus(at)bad-liebenstein.de. Nach Auskunft der Deutschen Telekom kann die...

weiterlesen ...
Warnbarke und Gesperrt-Schild vor Baustelle

Ab Montag, den 24. Juli, finden im Röhlandwehr (Umfahrung Friedhof) in Meimers Bauarbeiten statt. Die Firma Giebel-Bau stellt die sandgeschlemmte Schotterdecke wieder her. Voraussichtlich eine Woche dauert die eigentliche Baumaßnahme. Der Weg ist in dieser Zeit gesperrt. Nach Abschluss der Arbeiten kommt es noch einige Wochen zu Einschränkungen bei der Befahrbarkeit. Das betrifft vor allem schwere...

weiterlesen ...

Das Fundbüro hat seine Fundsachenliste aktualisiert. Neu hinzugekommen sind ein Fitnesstracker und ein Schlüsselbund. Der aktuelle Stand der Fundsachen kann auf der Seite des Fundbüros eingesehen werden.

weiterlesen ...
grüne Wiese im Vordergrund, im Zentrum eine Burgruine auf Burgberg, umgeben von grünen Bäumen, im Hintergrund tiefblauer Himmel mit wenigen kleinen Wolken

Die Arbeiten beginnen mit der statischen und steinrestauratorischen Instandsetzung der Zugangsbrücke. Der Zeitplan für die Bauarbeiten ist knapp, bis Winter 2023 soll die Brücke fertig sein. Während der Bauarbeiten an der Zugangsbrücke ist die Burgruine für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. 2024 soll die Mauerwerkssanierung im südlichen Bereich der Kernburg folgen und die Maßnahme abgeschlossen...

weiterlesen ...

Seit vergangenen Freitag ist das Freigelände der Regelschule Bad Liebenstein auch ganz offiziell zum Toben, Pause- und Sportmachen freigegeben. Die Übergabe fand mit Landrat Reinhard Krebs, Bürgermeister Dr. Michael Brodführer, Schulleiterin Carmen Heß, dem Architekturbüro Hoßfeld und der Baufirma Krause statt. Der Wartburgkreis investierte als Schulträger in die Umgestaltung des zweiten...

weiterlesen ...

zurück...