Presse

Sehr geehrte Journalisten, unsere Pressemitteilungen, Ankündigungen und Stellungnahmen stellen wir Ihnen hier zur Verfügung. Außerdem können Sie hier zu online versandten Pressemitteilungen das passende Bildmaterial herunterladen. Gerne können Sie sich im Rahmen von Recherchen auch direkt an uns wenden. Sind Sie noch nicht in unserem Presseverteiler? Gerne nehmen wir Sie auf, eine kurze Mitteilung an unsere Presseabteilung genügt.

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Kießling
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dienststelle Bad Liebenstein (DG, Haupteingang)
Bahnhofstraße 22
36448 Bad Liebenstein

✆ +49 (0) 36961 361-30
kiessling(at)bad-liebenstein.de

zurück...

Aktuelle Pressemeldungen

verfremdetes Verkehrszeichen "Achtung Baustelle"

Am Stieg in Steinbach kommt es am 27. September von circa 8.30 bis 15.30 Uhr zu Verkehrsbehinderungen. Im Bereich der Hausnummern 14 bis 18 finden auf der Fahrbahn Bohrungen statt. Diese sind notwendig für ein Baugrundgutachten für das Vorhaben Hangsicherung.

weiterlesen ...
Blick nach oben in ein Treppenhaus in einem alten Fabrikgebäude

Ergebnisse der Energieumfrage und Besprechung möglicher Maßnahmen sind Thema. Beginn ist um 18 Uhr im Erdgeschoss der alten Pfeifenfabrik auf dem Gelände von Pfeifen und Holz (Schlossstraße 10, 36448 Bad Liebenstein OT Schweina)

weiterlesen ...
verfremdetes Verkehrszeichen "Achtung Baustelle"

Am 12. September beginnen die Bauarbeiten zum Geh- und Radweg Schweinaer Höhe. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis Ende Oktober. Ausführende Firma ist die TSI GmbH & Co. KG. In dieser Zeit kommt es zu größeren Verkehrseinschränkungen im Bereich der Schweinaer Höhe. Nach Abstimmung mit der Verkehrsbehörde ist eine dauerhafte Verkehrsregelung über eine funkgesteuerte Ampelanlage notwendig.

weiterlesen ...
Luftaufnahme eines alten Fabrikgeländes

Ab Mitte September finden auf dem Gelände von Pfeifen und Holz und über dem "Lindchen" Foto- und Videoaufnahmen mit einer Drohne statt. Die Maßnahme gehört zur Erstellung des Energiekonzepts für Schweina durch die EnergieWerkStadt und ist notwendig für die Erstellung eines 3D-Modells.

weiterlesen ...
Bild des Plakates der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

Einmal im Jahr, am 2. Sonntag im September, öffnen sich einen Tag lang deutschlandweit Türen zu Häusern, die sonst gar nicht oder nur zu bestimmten Zeiten zugänglich sind. Der Tag des offenen Denkmals wird von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz koordiniert und findet dieses Jahr am 11. September statt. Das Jahresmotto lautet: „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“. Auch in der Stadt Bad...

weiterlesen ...
Flyer der Bundeswehr mit den Eckdaten der Veranstaltung: 11. Septmber, 9 bis 17 Uhr, Werratalkaserne

Am Sonntag, den 11. September, findet in Bad Salzungen in der Werratalkaserne der Tag der offenen Tür der Bundeswehr statt. Der Ortsteil Schweina ist Patengemeinde der 4. Kompanie und wird sich an der Veranstaltung beteiligen. Lange schon kann Schweina auf die regelmäßige tatkräftige Unterstützung seiner Patenkompanie zählen: Sei es beim Fackelbinden, bei Sanierungsarbeiten in der Krone, in den...

weiterlesen ...
eine Allee, gesäumt mit Kastanienbäumen

Update vom 26.8.2022: Der Termin verschiebt sich krankheitsbedingt auf die Zeit von 7. bis 14. September!
Vom 29. August bis zum 2. September finden in der Bahnhofstraße in Bad Liebenstein notwendige Baumpflegearbeiten an den Kastanien statt. Die Arbeiten werden im Auftrag der Stadt Bad Liebenstein durch die Firma Gratz Garten- und Landschaftsbau GmbH aus Gerstungen, OT Unterellen, ausgeführt....

weiterlesen ...
grauer Untergrund mit Beschriftung Offener Brief

Bad Liebensteins Bürgermeister plädiert in einem offenen Brief an Minister Tiefensee für die Neubelebung des Grünen Herzen als Thüringenmarke.

In einem offenen Brief an den Thüringer Tourismusminister Wolfgang Tiefensee kritisiert der Bad Liebensteiner Bürgermeister Dr. Michael Brodführer (CDU) die mangelhafte Umsetzung der Thüringer Tourismus-Strategie 2025. Bis heute sei es dem Freistaat nicht...

weiterlesen ...
verfremdetes Verkehrszeichen "Achtung Baustelle"

Wer von Bad Liebenstein oder Schweina den vorhandenen Radweg in Richtung Steinbach nehmen will, kann dies derzeit nicht durchgängig tun. Ein circa 100 Meter langes Stück zwischen der sogenannten „Schweinaer Höhe“ und dem Abzweig Steinbach fehlt. Bereits seit mehreren Jahren ist hier der sogenannte ‚Lückenschluss‛ geplant. Nun können in Kürze die Bauarbeiten beginnen.

weiterlesen ...
verfremdetes Verkehrszeichen "Achtung Baustelle"

Die geplanten Bauarbeiten zur Weginstandsetzung des „Marienthaler Wegs“  (vom Ende der Marienthaler Straße bis zur Gemarkungsgrenze Barchfeld) im Ortsteil Schweina beginnen am 23. August 2022. Während der Maßnahme kann es zu Einschränkungen kommen. Das betrifft auch den Radverkehr.

weiterlesen ...

zurück...