Nachrichtenarchiv

Die meisten Bekanntmachungen, Ausschreibungen und Mitteilungen stellen wir Ihnen nach Ablauf der Anzeigefrist im Nachrichten-Archiv zum Nachlesen bereit. In der Regel sind die Meldungen ein Jahr lang sichtbar.

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Kießling
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dienststelle Bad Liebenstein (DG, Haupteingang)
Bahnhofstraße 22
36448 Bad Liebenstein

✆ +49 (0) 36961 361-30
kiessling(at)bad-liebenstein.de

zurück...

Wasser plätschert in Brunnenschale, in der Bronzefigur (nackte Frau) sitzt

Ab dem 5. Juni nimmt die Stadt Bad Liebenstein einige ihre Kuranlagen wieder in Betrieb, die wegen der Corona-Schutzmaßnahmen bisher geschlossen bleiben mussten. Dazu gehören der Wasserausschank an der Wandelhalle und im Kurhaus sowie das Kneipp-Becken im historischen Kurpark. Der Ausschank am Brunnentempel muss leider noch geschlossen bleiben, die Anlage wurde durch Unbekannte beschädigt.

weiterlesen ...
Luftaufnahme zeigt Schwimmbecken, Liegewiesen, Matschspielplatz, im Hintergrund Fußballfeld

Zum 1. Juni 2020 kann definitiv noch keine Öffnung des BioBades stattfinden. Die Stadt befindet sich zu allen Fragen rund um die Besonderheit „biologische Wasseraufbereitung“ noch in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt. Da es sich beim BioBad um ein chemiefreies, also auch chlorfreies Bad handelt, gibt es ein höheres Infektionsrisiko generell und mit Covid-19. Sobald es konkretere Informationen...

weiterlesen ...
Sitzungstisch mit Planungsunterlagen, daran sitzend Klaus Bohl links, Uwe Wilke mittig und Michael Brodführer rechts

Bad Liebenstein/Bad Salzungen:
In einem Gespräch im Bad Liebensteiner Rathaus haben sich am Donnerstag die beiden Kurstadtbürgermeister, Klaus Bohl (Freie Wähler) und Dr. Michael Brodführer (CDU) getroffen, um über eine gemeinsame Bewerbung für die Thüringer Landesgartenschau im Jahr 2028 zu sprechen.

weiterlesen ...

Alle Kindergärten und die Kinderkrippe in Bad Liebenstein gehen ab 8. Juni in den eingeschränkten Regelbetrieb über. Damit endet zugleich die Notbetreuung. Wegen der coronabedingten Einschränkungen und Auflagen wird es verkürzte Öffnungszeiten geben.

weiterlesen ...

In der Gemeinde Stadt Bad Liebenstein, Gemarkung Bairoda, wurde eine Liegenschaftsvermessung durchgeführt. Entsprechend § 10 Abs. 4 des Thüringer Vermessungs- und Geoinformationsgesetzes vom 16. Dezember 2008 (GVBl. S. 574) in der jeweils geltenden Fassung wird das Ergebnis dieser Liegenschaftsvermessung den Beteiligten durch Offenlegung bekannt gegeben.

weiterlesen ...
Barfußpfad und Blumenbeet vor Wassertretbecken. Drei Frauen pflanzen Blumen

Bad Liebenstein putzt sich für den Sommer heraus: Wie hier am Kneipp-Becken im historischen Kurpark ersetzen aktuell die Gärtnerinnen der Stadtmeisterei in den zahlreichen Beetanlagen der Kurstadt die Frühjahrspflanzen durch die Sommerblüher.

weiterlesen ...

Die Dienststellen der Stadtverwaltung in Bad Liebenstein und Schweina bleiben am 22. Mai 2020 generell für den Besucherverkehr geschlossen und sind auch telefonisch nur eingeschränkt erreichbar. Ab 25. Mai ist die Verwaltung wieder erreichbar, persönliche Vorsprachen in den Dienststellen (z.B. Einwohnermeldeamt oder Ordnungsamt) sind weiterhin wegen der coronabedingten Schutzmaßnahmen nur nach...

weiterlesen ...

Der Bürgermeister der Stadt Bad Liebenstein übt in einer offenen Stellungnahme Kritik an den Plänen zur geplanten Kulturstiftung Mitteldeutschland. Aus mehreren Gründen lehnt er die vorgesehene Gründung einer Großstiftung mit dem Land Sachsen-Anhalt ab. Die damit verbundene Auflösung der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten widerspricht seiner Auffassung nach dem Thüringer Kulturkonzept und...

weiterlesen ...

Thüringens Residenzlandschaft mit ihren vielen Schlössern, Burgen und Gärten soll zum 1. Januar 2021 in eine „Kulturstiftung Mitteldeutschland Schlösser und Gärten“ mit Sitz in Halle überführt werden. Am Donnerstag, den 14. Mai, hat die Stadt Bad Liebenstein von der Thüringer Staatskanzlei den ⤓ Entwurf eines entsprechenden Staatsvertages erhalten. Sie hat nun Gelegenheit über den Kommunalen...

weiterlesen ...

Laut der neuen Verordnung des Freistaates Thüringen vom 12. Mai 2020 können Kindergärten ab 18. Mai den eingeschränkten Regelbetrieb übergehen. In Bad Liebenstein ist das innerhalb des kurzen Zeitfensters nicht realisierbar. Die Stadtverwaltung arbeitet in enger Abstimmung mit den Kindergartenleitungen und weiteren Ämtern mit Hochdruck an der schwierigen Aufgabe, eine praktikable Lösung zu finden,...

weiterlesen ...

zurück...